Deurne, Palette in ‘De Peel’, im Zeichen der Musik.

Deurne ist sowohl kreativ als inventiv und verdankt seinen guten Ruf den Künstlern wie unter anderem den Schriftstellern Antoon Coolen, Toon Kortooms und Friso Wiegersma. Letztgenannter hat das weitbekannte Lied ‘Het Dorp’ geschrieben. Dieses Lied betrifft Deurne und beschreibt das Pfad am Garten seines Vaters Dr.Hendrik Wiegersma entlang. Dieses Pfad existiert noch und kann auch jetzt bestaunt werden.

Wenn man Deurne sagt, sagt man auch DAF (Autowerke).
Der Gründer der DAF Werken, Dr. Hub van Doorne, hat sich mit seiner Erfindung der automatischen Transmission, der sogenannte kluge Schaltknüppel, einen Weltruf besorgt.

Aber auch die begabten Sänger wie Jules de Corte und Ernst Jansz haben sich die Sporen verdient.
Heutzutage repräsentieren die farbenreichen, künstlerischen und tatkräftigen Einwohner von Deurne noch immer eine bunte Gemeinschaft.
Es ist die Identität unseres Dorfes auf der wir stolz sind, nämlich auf der ‘Palette in De Peel’.

Im 2017 stehen die Dőrfer der Gemeinde Deurne im Zeichen der Musik.
Unsere Gemeinde hat auf diesem Gebiet eine reiche Geschichte und stellt noch immer die Wiege der Begabung dar.

Verschiedenerlei Veranstaltungen und Aktivitäten werden in diesem Jahr organisiert unter dem Motto Klänge färben 2017.
Deshalb werden wir gegenwärtigem sowie früherem musikalischen Talent Aufmerksamkeit schenken. Auch besondere Lokationen werden beleuchtet. Dabei ist die Musik reich facettiert.