De Bundertjes

De Bundertjes ist ein Spazier- und Naturgebiet nördlich des Zentrums von Helmond und östlich der (alten) Zuid-Willemsvaart in der niederländischen Provinz Nord-Brabant.

De Bundertjes ist ein Spazier- und Naturgebiet nördlich des Zentrums von Helmond und östlich der (alten) Zuid-Willemsvaart in der niederländischen Provinz Nord-Brabant. Im Volksmund heißt es auch wohl 'de Wissen'.
Natur- und Spaziergebiet
Dieses ungefähr 100 Hektar große Grüngebiet besteht aus Morastwald, Griend, Wiesen, Landbau, Schilfrohrfeldern, alten Bächen und kleine Volksgärten. Hier gibt es auch einen biologischen Gartenbauernhof, der auch De Bundertjes genannt wird. Früher gab es hier hauptsächlich Marschland und Moraste beim Oude Aa und Bakelse Aa. Jetzt gibt es noch das Natur- und Spaziergebiet De Bundertjes
Der Oude Aa, ein mäandernder Bach, bei De Bundertjes noch immer im ursprünglichen Stand zu bewundern. Nördlich der Bundertjes hat man den ehemaligen Lauf des Bakelse Aa wieder abgegraben und den Namen Gulden Aa gegeben.
Naturgarten De Robbert finden Sie in De Bundertjes
Der Garten ist kostenlos zugänglich am Samstagmorgen von 9.00 bis 12.00 Uhr und im Sommer am jeden 3. Sonntag des Monats von 13.00 bis 17.00 Uhr.
Es gibt hier eine Spazierroute mit Pfaden und Brücken durch blumenreiche Grasländer, Moraste, offenes Waser und Erlenbäume.

Bosselaan Model.NdtrcItem.HouseNumber
5702 NV, Helmond