Museum Klok & Peel Asten

Am 24. April 2012 eröffnete Ihre Majestät Königin Beatrix der Niederlande das renovierte under weiterte Klok & Peel Museum Asten. Was als Museum mit zwei unterschiedlichen Sammlungen begann, ist nun eine Einheit mit überregionaler Ausstrahlung.

Das Museum zeigt sich völlig verändert. Endlich gibt es jetzt
genug Platz für die beiden einzigartigen Sammlungen, die so ihr
volles Potenzial entfalten können. Neben der weltgrößten Sammlung von Glocken und Glockenspielen bietet
das Museum einen Überblick über die Natur-und Kulturgeschichte der Peel. Es ist kein Zufall, dass das Museum sich in Asten befindet. Asten ist seit langem ein Zentrum des Glockengewerbes in den Niederlanden und Flandern. Die Glockengießerei Royal Eijsbouts wurde 1872 in Asten gegründet. Darüber hinaus gehört Asten zur Region Peel, ein Gebiet, das für seine außergewöhnliche Landschaft und Kulturgeschichte bekannt ist.

Glocke
Die Sammlung Glocken und Glockenspiele besitzt internationale Bedeutung. Sie ist eine weltweit bedeutende Sammlung von Meisterwerken aus ganz Europa, aber auch aus Asien, insbesondere aus China. Erwähnt seien die vielen
wichtigen niederländischen Glocken aus der Sammlung des Rijksmuseums Amsterdam, die im Klok & Peel Museum bewundert werden können.

Peel
Die naturkundliche Sammlung über die Peel zeigt ein breites Spektrum von Tieren und Pflanzen aus den ehemaligen Mooren von Ost-Brabant und Mittel-Limburg. Auch prähistorische Fossilien, wie ein Mammut-Skelett, sind Teil der Sammlung.

Die soziale Museum
Das Museum bietet im Bereich der sozialen Beschäftigung und Wiedereingliederung Arbeitsplätze für 40 Personen. Dass das Museum in der Region “lebt”, zeigen die 150 Ehrenamtlichen, die sich für das Museum engagieren.

Grünstes Museum der Niederlande
Im Bereich des Umweltschutzes sieht das Museum eine wichtige Herausforderung für die Zukunft. Bei der jüngsten Renovierung wurden ein Grundwasserinfiltrationsprojekt, die grünen Grasdächer, ein thermischer Speicher für Wärme und Kälte sowie Einsparungen beim Stromverbrauch durch LED-Beleuchtung realisiert. Seit das Museum durch eine Solaranlage einen Großteil seines Stromverbrauchs selbst erzeugen kann, ist das Klok & Peel Museum das grünste Museum der Niederlande.”

Lebendige Präsentation einer glorreichen Vergangenheit
Klok & Peel, zwei Welten in Harmonie. In einer modernen Umgebung bringt das Museum Menschen aller Altersgruppen von neu nach alt und von alt nach neu.
Ein Besuch des neuen Museums bringt Ihnen die beste aller Zeiten: die lebendige Präsentation einer glorreichen Vergangenheit.

Practical Information

Tag Von Bis
Sonntag 13:00 17:00
Montag 13:00 17:00
Dienstag 09:30 17:00
Mittwoch 09:30 17:00
Donnerstag 09:30 17:00
Freitag 09:30 17:00
Samstag 13:00 17:00

Ostaderstraat Model.NdtrcItem.HouseNumber
5721 WC, Asten