Lambertuskerk

Die Sint-Lambertus-Kirche in Helmond ist eine Kirche im neogotischen Stil. Die wurde zwischen 1856-1861 gebaut zum Ersatz der mittelalterlichen Kirche an diesem Ort.

Die Sint-Lambertus-Kirche in Helmond ist eine Kirche im neogotischen Stil. Die wurde zwischen 1856-1861 gebaut zum Ersatz der mittelalterlichen Kirche an diesem Ort.
Die Kirche, eine dreischiffige Kreuzbasilika, wurde von Theo Molkenboer entworfen. Der mittelalterliche Turm blieb erhalten, aber bekam einen neuen Außenschicht mit neogotischen Details und einen neuen achteckigen Oberteil. Die Kirche birgt die bekannte Robustelly-Orgel. Der Organist heißt seit 1957 Kees van Houten.
Die unmittelbare Umgebung der Lambertus-Kirche wurde vor kurzem renoviert und es gibt dort jetzt einen intimen Platz.

Practical Information

Transport
Parken gebührenpflichtig Ja

Von Dienstag, 1. Juli 2014 bis Mittwoch, 1. Oktober 2014

Tag Von Bis
Mittwoch 14:00 16:00
Samstag 14:00 16:00

Kerkstraat Model.NdtrcItem.HouseNumber
5701 PL, Helmond